Feldmäuse TV Mesum

In dieser Garde steht nicht die Leistung an erster Stelle, sondern der Spaß am Tanzen: Akrobatische Kunststückchen, Hebefiguren, Sprünge, Überschläge und Spagats ergänzen die Mädchen und Jungen durch schauspielerische Darstellung. Andrea Gang, heute erste Vorsitzende der Feldmäuse, war bereits in ihrer Jugend aktiv im Gardesport. 1995 setzte sie ihren Traum in die Realität um und gründete mit elf Mädchen eine eigene Garde: die Feldmäuse.

 Die Mädchen wurden schnell mehr und der erste Junge ließ sich anstecken: Sie tanzten sich durch Themen wie „Jim Knopf “ und „Aladin“, bevor sie 1999 mit „Titanic“ ihren Durchbruch erlebten und der KUR-Präsident Gustav Aurisch sie spontan engagierte für die Karnevalsauftaktsitzung im November desselben Jahres. Seitdem überzeugten sie in jedem Jahr aufs Neue die KUR-Organisatoren mit ihren Tanzdarbietungen. Heute tanzen bei den Feldmäusen gut 100 Mädchen und Jungen ab drei Jahren verteilt auf sechs Garden, drei Solomariechen und fünf Tanzpaare. Mittlerweile begleiten die Feldmäuse zahlreiche Trainer, Eltern und Großmütter, die gleichzeitig auch die Kostüme schneidern. Organisations-Teams planen die Gala, stellen Anträge, bauen Wagen und Requisiten und chauffieren zu den einzelnen Auftritten.

Seit der Gründung 1995 tanzten die Feldmäuse im Bürgerschützenverein Mesum-Feld und gehörten somit auch zur KUR. Seit 2010 können die Feldmäuse als eigene Abteilung im TV Mesum nun noch besser und intensiver ihrem Sport nachgehen. Die Abteilung TV Mesum Feldmäuse schloss sich ebenfalls der KUR an. Ein Höhepunkt ist die eigene Gala-Sitzung, auf der alle Mädchen und Jungen mit viel Spaß und Ehrgeiz ihre neuen Tänze präsentieren.

 

Dank der Zusammenarbeit mit dem Verkehrsverein Rheine sieht man die Feldmäuse auf dem Grillfest im Stadtpark, dem Winzerfest und der Straßenparty mit ihrem Show-Programm auf einer Bühne in der Innenstadt. Heißt es im Frühjahr wieder, die Hexen treiben den Winter aus, sieht man die Feldmäuse als Hexen durch die Stadt fegen. Beim „Youth Open“, organisiert vom Stadtjugendring Rheine, sind die Feldmäuse ebenfalls dabei. Gleichzeitig stellten sie in vier Sessionen die Begleitgarde des KUR- und Stadtprinzenpaars.

Die Garden, Mariechen und Paare sowie ihre Trainer trainieren das gesamte Jahr für Turniere und veranstalten Sommerfeste und Aktionen. 2015 feiern die Feldmäuse ihr 20-jähriges Jubiläum und alle arbeiten schon auf Hochtouren. Ein Aushängeschild sind die Solo- Mariechen und Tanzpaare: Sie vertreten die Feldmäuse mit zahlreichen Platzierungen auf Schulungs-, Pokal- und Qualifikations-Turnieren. Die Teilnahme an den Norddeutschen und Deutschen Meisterschaften z. B. in Halle machte sie überregional bekannt: Sie zählen damit zu den fünf Besten in Deutschland!

Zur Homepage: www.tv-mesum.de